Über uns

Die Aktionsgruppe Wuppertal wurde im Jahre 2006 durch Angelika Seis und Kurt Stoppert zuerst einmal als Aktionsgruppe Remscheid gegründet. Der Anlass war die Reise nach Peru durch Angelika Seis zu ihrem Patenkind. Nachdem Plan Deutschland e.V. den Bericht über den Besuch des Patenkindes erhalten hat, bekam Angelika Seis die Nachfrage, ob sie sich nicht vorstellen könnte, die Aktionsgruppe Remscheid zu leiten. Dies war quasi der Anfang der Aktionsgruppe. Die erste Aktivität der neuen Aktionsgruppe  war ein Vortrag im Mercure Hotel Remscheid. Im Zuge dieses Vortrages ist die Gruppe aus Aktiven gewachsen, später dann waren alle aktiven Mitglieder aus Wuppertal und Umgebung, so dass wir beschlossen, unseren Sitz in Wuppertal zu haben. 

Wir würden uns freuen, wenn wir interessierte Menschen für unser Engagement begeistern könnten. Eine Patenschaft bei Plan Deutschland e.V. ist hierfür nicht zwingend erforderlich. Wir benötigen immer helfende Hände, kreative Köpfe oder einfach nur Menschen, die sich für Kinder stark machen möchten.

Die Plan Aktionsgruppe Wuppertal engagiert sich besonders für die Mädchen. Die Hilfe kommt nicht nur unseren Patenkindern zu Gute, sondern der ganzen Gemeinde, in der sie leben. Durch unseren Briefkontakt sind wir immer auf dem Laufenden über die Veränderungen im Leben der Kinder. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sein Patenkind zu besuchen. Über die Patenkindbesuche in Peru und Indien  von Angelika Seis können Sie zwei interessante Berichte lesen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Berichte zu unseren Aktionen in Wuppertal und Umgebung und zu den Projekten bei Plan Deutschland e.V., die wir unterstützen.

Ulrich Wickert
Buchautor und Plan-Pate

"Plan hilft den Kindern. Ich unterstütze die Arbeit von Plan von ganzem Herzen und ermutige jeden, dies ebenfalls zu tun."

Jetzt Pate werden! Jetzt Pate werden
 
Weltgeschichten

Erfahren Sie mehr über unsere Plan-Länder in unserem Blog.

Jetzt lesen Jetzt lesen